Customize

enturb.org | What is $cientology? | A brief History

Discussion in 'Translation and Text Composition Projects' started by Brogo, Jun 13, 2008.

  1. Brogo Member

    enturb.org | What is $cientology? | A brief History

    L. Ron Hubbard (Lafayette Ronald Hubbard), Autor des Buches Dianetik und Gründer der Church of Scientology (CoS), hat viele Dinge gesagt, darunter ein sehr berühmtes Zitat:

    "Ein Wort für einen Penny zu schreiben ist lächerlich. Wenn ein Mann wirklich Millionär werden will, ist der beste Weg dazu, seine eigene Religion zu gründen."
    — Reader’s Digest reprint, May 1980, p.1

    Ein ScienceFiction-Autor in den 1940ern, L Ron Hubbard suchte einen anderen Weg ein Vermögen zu verdienen, anders als mit dem "Penny pro Wort"-Geschreibe das er zu dieser Zeit praktizierte. Durch Zusammenarbeit mit verschiedenen Quellen entstand Dianetik, eine Form der Psychotherapie. Ironischer Weise wurde dies zuerst in einem Artikel, geschrieben von Hubbard, in einem Magazin namens "Astounding Science Fiction" (=Erstaunliche ScieneFiction) veröffentlicht. Bald darauf hat Hubbard die "Hubbard Dianetic Research Foundation" in America gegründet und das Buch "Dianetik: Der Leitfaden für den menschlichen Verstand" veröffentlicht.

    .
    .
    .
    Als Nachfolge zu Dianetik entwarf Hubbard das Konzept von $cientology. Hubbard hat aus $cientology später eine "angewandte religiöse Philisophie" und eine Basis für eine neue Religion gemacht. Die Ausübung und Verbreitung des scientologischen Glaubenssystems wird von der Church of Scientology, wovon die erste 1953 gegründet wurde, organisiert. Trotz des Todes ihres Gründers im Jahre 1986 hat die Organisation überlebt und einen neuen Nachfolger, David Miscavige, gefunden. Die Organisation breitet sich weiterhin aus und hat bemerkenswerter Weise eine fest Stellung in Hollywood-Kreisen, mit vielen sehr bekannten Prominenten, die nicht nur der Organisation beitreten, sondern auch aktiv ihre "Ethic" den Medien, Arbeitskollegen und sogar ihren Frauen aufdrängen wollen.

    Die CoS hat mehrmals das öffentliche Interesse und das der Medien gewonnen und wieder verloren. Durch eine Gratwanderung, mit Behauptungen von L Ron Hubbard im hinblick darauf, wie Dianetik und $cientology den Menschen bei der Heilung von Krankheiten (z.B. Leukämie) und der Aufklärung von Morden und Steuerhinterziehungen (Ironie?) helfen könne.
    //This sentence was kind a weird

    Am charakteristischten und wohl am ehesten der Öffentlichkeit bekannt, ist die Tendenz der Organisation, ihre Kritiker durch Belästigung zum schweigen zu bringen und ihre "Niemals verteidigen, immer angreifen"-Politik. Dieses Konzept, zusamme mit der "Fair Game"-Politik erlangt schnell einen hohen Bekanntheits durch verschiedene Medien. Vor allem, ganz klar, durch das Internet.

Share This Page

Customize Theme Colors

Close

Choose a color via Color picker or click the predefined style names!

Primary Color :

Secondary Color :
Predefined Skins