Customize

deutschsprachige Links (links in german)

Discussion in 'Education, Research and Inside Reports' started by indeedindeed, Mar 4, 2008.

  1. indeedindeed Member

    deutschsprachige Links (links in german)

    Some of this has already been linked at various places, including the "links
    for information" and "Scientology & Germany" threads, but I thought it would be
    a good idea to put it all together here. its quite long, but far from complete I guess, so additions are always welcome.
    I dont claim accuracy of the contents behind these links and dont know how good any of these sources are.

    Zwar wurde schon einige von diesen genannt und auch in "links for information"
    verlinkt, aber ich dachte, eine Seite nur mit deutschen Links sei eine gute
    Idee.

    Ok, fuer alle Links gilt, dass ich mir ihre Inhalte nicht notwendig zu eigen
    mache und auch keine Aussage darueber mache, wie serioes sie jeweils sind. Es
    sind solche Links, die ich hilfreich fand.

    deutschsprachiges Aequivalent zu http://www.youfoundthecard.com :

    http://gefunden.cjb.net

    Es gibt auch http://www.chanology.de was ein deutschsprachiges wiki ist.

    Uebersetzungsarbeit:

    http://wiki.costruth.com/trans/index.php/German

    Material von Verfassungsschutz und "Arbeitsgruppe Scientology" in Hamburg
    (Ursula Caberta)

    Ein Dokument "fuer die Landeszentrale fuer politische Bildung" und die
    Innenbehoerde von Hamburg

    Uebersetzung einer Studie ("ueberarbeitet und erweitert") von Stephen A. Kent, Professor am Fachbereich
    Soziologie an der University of Aberta

    deutsche Seiten von Tilman Hausherr:

    http://home.snafu.de/tilman/scientology_ger.html

    Auch viele Links auf dieser Seite.

    Schoen ist der Sec-Check fuer Katzen:

    "... 19. Hast Du Einkaufstueten ausgeraeumt?
    20. Hast Du Toast-Brot angeknabbert?
    21. Hast Du einen Designer-Sessel blockiert?
    22. Hast Du weitere boese Absichten? ..."

    http://home.snafu.de/tilman/Katzen-Sec-Check.html

    Seiten von Ingo Heinemann:

    http://www.ingo-heinemann.de/

    Peter Widmer:

    http://www.pewid.ch/SCI/SCIstart.html

    Es gibt auch Uebersetzungen einiger Texte von Arnie Lerma!

    "Die Kunst der Irrefuehrung": http://www.pewid.ch/SCI/lerma.html
    "Die Kunst der Irrefuehrung II": http://www.pewid.ch/SCI/lerma2.html
    "Sind Akteure des groessten nationalen Spionagefalls in der Geschichte der
    U.S. immer noch am Werk?": http://www.pewid.ch/SCI/wwc.html

    und viele andere Uebersetzungen von Eidesstattlichen Erklaerungen,
    Zeitungsartikeln etc etc. Sehr viele Uebersetzungen und Dokumente.


    Seiten von Ilse Hruby:

    http://www.ilsehruby.at

    insbesondere: http://www.ilsehruby.at/hrubybookgerman.html

    "... Im Maerz 1999 fand ich am Abend, als ich vom Dienst im Krankenhaus nach Hause kam, meinen 6 Jahre alten Kater Jacob tot im Garten. Er war immer ein kerngesundes Tier und der Tierarzt meinte, nachdem er den toten Kater untersucht hatte, er sei wahrscheinlich vergiftet worden.

    Im April 1999, drei Tage nach meiner Scheidung von dem Scientologen, nachdem
    ich mich mit einer Journalistin und einer Scientology Aussteigerin getroffen
    hatte und ich in die Tiefgarage zu meinem Auto zurueckkam, waren zwei
    Autoreifen an meinem Wagen von "Irgendjemand" aufgeschnitten worden. ...

    Im Mai 1999 hatte "Irgendjemand" in der Personalstelle des Krankenhauses, in
    dem ich damals arbeitete, angerufen und behauptet ich sei Scientologin. ...

    Am 11. Oktober 2000, kurz nach Erscheinen des Buches "Meine Ehe mit einem
    Scientologen" (September 2000) wurde ein Brief an die Personaldirektion des
    Krankenhauses, in dem ich arbeitete, vom Anwalt meines Ex-Mannes geschickt. Im
    Inhalt des Schreibens kam die "Sorge" zum Ausdruck, dass ich meine
    Internetpostings mit angeblich unrichtigen Angaben ueber meine Erlebnisse im
    Zusammenhang mit der Ehe eines Scientologen eventuell von der Computeranlage
    meines Arbeitsplatzes aus machen koennte ...

    Das Krankenhaus XXXXXXX war ein altes Krankenhaus am Land und hatte im Jahr 2000 keine Computeranlage mit Internetanbindung. "

    Die Begruendung des Verfassungsschutzes fuer die Ueberwachung von Scientology
    seit 1997, enthaelt auch Zusammenfassungen von ueber 10 Aussteigerberichten
    und eine Menge Zitate aus Scientology-Schriften mit Quellenangaben:

    http://www.im.nrw.de/sch/doks/vs/agsc.pdf

    Seiten des Verfassungsschutzes (Bund) zu Scientology:

    http://www.verfassungsschutz.de/de/arbe ... ientology/

    "inoffizielle Uebersetzung" von Bare-Faced Messiah von Russell Miller:

    http://www.pewid.ch/Bare-Faced/bfm1.html

Share This Page

Customize Theme Colors

Close

Choose a color via Color picker or click the predefined style names!

Primary Color :

Secondary Color :
Predefined Skins